Der gemeinnützige Verein fördert die Kirchengemeinde in Sasel...

Veranstaltunsreihe

Ein Leben mit Demenz - alle Termine Juni bis August - hier anklicken...

Foto: Alexander Köln

Alle Termine der Veranstaltungsreihe: Ein Leben mit Demenz
von Juni bis August

"Demenz aus ärztlicher Sicht - Symptome, Diagnose und Behandlung"

Dr. Jürgen Lange ist als Facharzt für Psychiatrie und Klinische Geriatrie in einer nervenärztlichen Gemeinschaftspraxis in Hamburg niedergelassen. Seine Praxisschwerpunkte sind Demenzdiagnostik, Heimversorgung und die gerontopsychiatrische Behandlung. Darüber hinaus engagiert sich Dr. Lange in der Pflegefortbildung, der Angehörigenberatung und der Ehrenamtlichen-Schulung. In seinem Vortrag erklärt Dr. Lange die Symptome für eine Demenzerkrankung und die heutigen Diagnose-und Behandlungsmöglichkeiten. Nach seinem Vortrag wird ausreichend Zeit für Ihre Fragen sein.

Referent: Dr. Jürgen Lange
Facharzt für Psychiatrie und klinische Geriatrie
Zeit: Mittwoch, 19. Juni 2019, 18.30 Uhr
Ort: Gemeindehaus Vicelin, Saseler Markt 8




Vergiss-mein-nicht….
Einladung zum Gottesdienst für Menschen mit und ohne Demenz

Therapie- und Besuchshunde erreichen viele erkrankte Kinder und ältere Menschen unmittelbar. In den Begegnungen von Mensch und Hund helfen sie, ein Stück Lebensfreude zurück zu gewinnen. So auch im Vergiss-mein-nicht-Gottesdienst, in dem wir zwei Besuchshunde bei uns haben.
Wir gestalten den Gottesdienst mit vertrauten Texten und in einfacher Sprache, so dass auch trotz Demenz ein gemeinsames Sprechen, Singen und Erleben möglich ist. Mit allen Sinnen geht es um Mensch und Tier und was uns als Geschöpfe miteinander verbindet.
Im Anschluss an den Gottesdienst laden wir zur Begegnung ein und zu einem Mittagessen: Bei schönem Wetter im Schatten der Platane auf dem Kirchenvorplatz.

Mit: Pastor Frank-Ulrich Schoeneberg, Diakonin Hans, Jürgen Bramsiepe
Zeit: Sonntag, den 07. Juli 2019, um 11.00 Uhr, im Anschluss: Einladung zur Begegnung und zum Mittagessen
Ort: Lukaskirche, Auf der Heide 15a





Kommunikation & Umgang mit Menschen mit Demenz

Frau Silke Steinke wird uns in Ihrem Vortrag einen Einblick in die Gefühlswelt von Menschen mit Demenz geben. Ein Kommunikationsmodell hilft zu verstehen, warum uns manche Situationen im Umgang mit Menschen mit Demenz herausfordern. Anhand von Alltagsbeispielen wollen wir uns gemeinsam auf den Weg machen und hineinfühlen, wie sich schwierige Gesprächssituationen gestalten lassen, um Menschen mit Demenz eine Orientierung und ein möglichst großes Maß an Sicherheit zu geben.

Referentin: Silke Steinke,Diplom-Pädagogin
Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V.
Zeit: Donnerstag, 22 . August 2019, 18.30 Uhr
Ort: Gemeindehaus Vicelin, Saseler Markt 8



„Wie schaffe ich das ?“ Wege zur Selbstsorge

Menschen mit Demenz zu begleiten, bringt Angehörige immer wieder an Grenzen der eigenen Belastbarkeit. Um gut zu begleiten und zu pflegen und nicht selbst zu erkranken, sind pflegende Angehörige gefordert, eine Balance zwischen ihren Bedürfnissen und denen des zu Pflegenden im Alltag zu finden. Der Mitmach-Workshop durch Frau Silke Steinke soll helfen den eigenen Umgang mit stressigen Situationen zu beleuchten und konkrete Entlastungsangebote kennenzulernen und für sich zu nutzen. In Ergänzung wird Bianca Huckfeldt vom Demenzdock den Hundebesuchsdienst „4 Pfoten für Sie“ vorstellen.

Referentin: Silke Steinke, Diplom-Pädagogin
Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V.
Zeit: Donnerstag, 22. August 2019, 18.30 Uhr
Ort: Gemeindehaus Vicelin, Saseler Markt 8



Ansprechpartnerin für weitere Informationen ist
Diakonin / Dipl. Sozialpädagogin Ilse-Heidrun Hans
040 6001 19 24
i.hans@kirche-sasel.de


Zum Seitenanfang...